Natur in Keltern e.V.

Natur in Keltern e.V. stellt sich vor

titel02.jpg

Von Seiten der Bevölkerung wird unsere Natur in Keltern sehr geschätzt. Ein Jeder versucht, davon soviel als möglich zu geniessen und zu nutzen. Es ist nicht immer möglich, die Vielseitigkeit und Schönheit auch jedem zugänglich zu machen.

Die Initiative "Natur in Keltern" will mit einfachen und ehrenamtlichen Mitteln versuchen, Bestehendes zu erhalten und eventuell sogar auszubauen. Verlorengegangenes wiederzubeschaffen wird nicht immer gelingen. Genau deshalb ist es das Bestreben der Initiative "Natur in Keltern", dafür Sorge zu tragen, dass die vorhandene Landschaft, die Wasserläufe und die Luft so gut wie möglich geschützt wird. Dazu existieren vielfältige Vorschriften in Form von Satzungen, Gesetzen und Verordnungen. Deren Einhaltung ist nicht immer selbstverständlich, aber notwendig, wenn der Schutzzweck erreicht werden soll. Daher ist es ein besonderes Anliegen von "Natur in Keltern" diese Einhaltung zu erreichen. Das bedeutet hier und da, neben der Beobachtung auch schon einmal die Einforderung von Verhalten durch uns, die Bürger. Dies sollte zwar selbstverständlich sein, ist es leider aber nicht immer.
Durch Exkursionen und Workshops versuchen wir daher auch, bei Jugendlichen das Interesse an der Natur zu wecken.

Wir verfolgen ausschliesslich gemeinnützige Ziele und finanzieren unser Aufwendungen nur aus Mitgliedsbeiträgen oder Spenden. Die Vereinsgründung hat stattgefunden (siehe auch "Aktuelle Nachrichten" links) und die Finanzbehörde hat bereits signalisiert, unseren Verein als gemeinnützig anerkennen zu können.

Jeder, der an den Zielen mitwirken möchte ist herzlich eingeladen, dies zu tun. Insbesondere sind wir natürlich auch an neuen Mitgliedern interessiert. Neue Mitglieder bringen nicht nur neue Kapazität für die vielfältigen Aufgaben mit, sie bringen insbesondere auch neue Ideen und erweitern die vorhandene Kompetenz zur Erreichung unserer Ziele, die wir besonders dankbar annehmen, da wir diese sehr benötigen.

In diesem Sinne sind wir für jede Mithilfe dankbar und wünschen allen Mitstreitern viel Erfolg

Der Vorstand