Natur in Keltern e.V.

Pfinzputz 2020

Unter dem Motto "Wir sind für eine saubere Natur" trafen sich am Samstag, den 22.02.2020 um 10 Uhr viele engagierte Bürger am Lindenplatz in Ellmendingen. Teilnehmer waren Mitglieder der Jugendfeuerwehr Keltern, des DRK und der Royal Rangers, sowie viele Einzelpersonen und Familien.

Nach einer Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Bochinger und unseren 1. Vorstand Fritz Dittus wurden die Teilnehmer in Gruppen eingeteilt und wanderten zu unterschiedlichen Gebieten. Das Ziel lautete, die Ufer und umliegenden Wegränder von Pfinz, Arnbach und Federbach in den Ortsteilen Weiler, Dietlingen und Ellmendingen von Unrat und Müll zu befreien. Gefüllte Säcke mit Haushaltsmüll, Getränkeflaschen und -dosen, Einwegverpackungen, Plastikbestecke, Folien aller Art, Feuerwerkskörper, Autoreifen, Fahrradreifen, mehrere Schuhe, ein kompletter Rucksack samt Inhalt, ein Teppich, Styropor, Bleche, Scherben, Holzabfälle mit Nägeln versehen- ein unglaubliches Sammelsurium an Abfällen, die in unserer Natur, im Bach und am Straßenrand gefunden wurden. Nicht nur ein Missstand, sondern gleichzeitig auch eine Gefährdung von Menschen und Tieren!

Besondere Mühe machte beispielsweise auch die Entfernung der vielen Folienstreifen von alten Heuballen, die sich über einen Großteil der Strecke im gesamten Bachbett und Uferbereich in den Erlen und Hecken der Pfinz verfangen hatten. Das Ergebnis der Aktion war für viele Teilnehmer überraschend, insgesamt 4 Anhänger voll mit Unrat wurden am Nachmittag in den Bauhof der Gemeinde Keltern gefahren und ein Container mit beinahe 10 Kubikmetern gefüllt.

Die Gemeinde Keltern spendierte im Anschluss eine Vesper und Getränke, die beiden jüngsten Teilnehmer der Aktion erhielten stellvertretend für die vielen Kinder und Jugendlichen als kleines Dankeschön ein Buch. Die für die Müllsammlung verteilten Papiersäcke wurden von unserem Vereinsmitglied Ludwig Oßwald zur Verfügung gestellt.

Der Verein "Natur in Keltern e.V." bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern für die tatkräftige Unterstützung bei dieser Aktion. Vielleicht hat sie neben dem eigentlichen Sammeln auch ein klein wenig zur Bewusstseinsbildung beigetragen, dass Müll nicht einfach in der Natur entsorgt werden darf.

Wir freuen uns über neue Mitglieder und treffen uns regelmäßig am 1. Donnerstag im Monat, genaue Uhrzeit und Ort entnehmen Sie bitte den Ankündigungen im Gemeindeblatt, sowie auf unserer Homepage: www.natur-in-keltern.de. Hier finden Sie auch weitere Infos über diese und andere Aktionen.

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken

bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg
bild.jpg


@Fotos Privat